Eröffnung des neuen InfoPoints Tor im Nachbarschaftszentrum “Treff 203” der Volkssolidarität e.V.

Der zweite InfoPoint des Projekts wurde am 14. Juni 2017 offiziell eröffnet. Dieser InfoPoint soll – durch Nutzung des Netzwerkes des Nachbarschaftszentrums – eine bessere Orientierung in der Nachbarschaft ermöglichen sowie berufliche und gesellschaftliche Integration fördern.

Fortan ist dieser InfoPoint montags von 10 Uhr bis 12 Uhr und donnerstags von 16 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Zu den Öffnungszeiten bietet dieser InfoPoint neben der persönlichen Unterstützung und Vermittlung bezüglich relevanter Angebote, Projekte, Informationen und Veranstaltungen im Stadtteil sowie in Berlin auch Unterstützung beim Verstehen von Anträgen und der Beantwortung von Briefen.

DCRQNZbXgAcPFz0.jpg large P1260315 (1) P1260317 P1260392

Beginn einer neuen Bundesfreiwilligen im InfoPoint Tor ab Juni 2017

Wir begrüßen herzlich Sara Azzam als neue Bundesfreiwillige mit Fluchthintergrund im InfoCompass Team. Sie wird ab Juni 2017 im InfoPoint im Nachbarschaftszentrum “Treff 203” der Volkssolidarität e.V. tätig sein.

Sie unterstützt vor Ort bei der Betreuung des InfoPoints und des Netzwerkaufbaus sowie bei der Eintragung relevanter Informationen auf unserer Informationsplattform www.info-compass.net.

Wir freuen uns Sara im Team zu haben.

Sara Azzam
Sara Azzam – BFD InfoPoint Tor

Ein weiterer Bundesfreiwilliger unterstützt das InfoCompass Team im InfoPoint in Spandau

Seit Mai dürfen wir Khaled Alsayed als neuer Bundesfreiwilliger begrüßen. Sein Einsatzort ist der InfoPoint in der NU Schmidt-KnobelsdorfKaserne (SKK) in Spandau, welcher am  4. Juli 2017 eröffnen wird.

Er unterstützt vor Ort bei der Betreuung des InfoPoints und des Netzwerkaufbaus sowie bei der Eintragung relevanter Informationen auf unserer Informationsplattform www.info-compass.net.

Wir freuen uns Khaled als neues Teammitglied zu haben.

P1190320_b
Khaled Alsayed – BFD InfoPoint SKK

Aufbau des zweiten InfoPoints in der NU Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne in Spandau

Nach der konkreten Planungs- und Aufbauphase wird im April 2017 der InfoPoint in Spandau aufgebaut und mit einer InfoStele, einem Empfangstresen, Flyerhaltern, Leisten zur Präsentation von Infoflyern und einem Besprechungstischen inklusive Bestuhlung ausgestattet.

Nach der intensiven Einarbeitung des im Mai beginnenden ersten Bundesfreiwilligen mit Fluchthintergrund wird der InfoPoint erst im Juli offiziell eröffnet.

P1190243_b

P1190085

Arbeitsbeginn der ersten Bundesfreiwilligen im InfoPoint Tempelhof (THF)

Wir begrüßen herzlich ab dem 01. April 2017 Julia Heiden als erste Bundesfreiwillige im Projekt InfoCompass.

Sie unterstützt uns bei der Betreuung des InfoPoints in Tempelhof und des Netzwerkaufbaus vor Ort sowie bei der Eintragung relevanter Informationen auf unserer Informationsplattform www.info-compass.net.

Wir freuen uns Julia im Team zu haben.

Julia Heiden
Julia Heiden – BFD InfoPoint Tempelhof

Erstes Treffen des ehrenamtlichen Übersetzungs- und Redaktionsteams

Wir laden alle interessierten Freiwilligen, die InfoCompass entweder als ÜbersetzerIn und/oder RedakteurIn unterstützen möchten, zu unserem

Wir laden alle interessierten Freiwilligen, die InfoCompass entweder als ÜbersetzerIn und/oder RedakteurIn unterstützen möchten, zu unserem ersten Netzwerktreffen am 9. März 2017 im InfoPoint im Begegnungscafé „THF Café“ im Hangar 1 des ehemaligen Flughafen Tempelhofs ein.

Wir geben eine Einführung zum Projekt InfoCompass, in die Funktionsweise unserer digitalen Plattform und einen Einblick wie Übersetzungen oder neue Einträge von Projekten, Initiativen, Organisationen oder Veranstaltungen eingestellt werden.

Wir werden uns jeden zweiten Donnerstag treffen. Die Termine werden auf Facebook @InfoCompassBerlin publiziert.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

20170309aw408_088

 

Eröffnungsfeier des InfoPoints im Begegnungscafé „THF Café“ von THF Welcome e.V. im Hangar 1 des ehemaligen Flughafens Tempelhof

Der erste projektbezogene InfoPoint des Projekts InfoCompass wird im Begegnungscafé „THF Café“ am 24.02.2017 eröffnet. Als Anlaufstelle bietet er einerseits geflüchteten Menschen persönliche Unterstützung, um relevante Angebote und Informationen in Berlin zu finden; andererseits können Interessierte an einer ehrenamtlichen Tätigkeit sich beraten lassen.

Zur Eröffnung organisieren das InfoCompass-Team in Kooperation mit THFwelcome e.V. und Asylothek Berlin eine Party. Für Essen, Trinken und ein spezielles Programm ist gesorgt.

PROGRAMM

Ab 16 Uhr

Begrüßung und Kurzvorstellung der Projekte THFwelcome e.V. und Asylothek Berlin

Eröffnung und Einführung des InfoPoints

Livemusik durch die Band Gülina mit Beatboxer Yanal Halimeh aus Syrien

Präsentation des Videoprojekts PORTALS mit einem Live-Video

Livemusik der iranischen Musikerin Elshan Ghasimi

Ab 18 Uhr

Livemusik von derzeitigen und früheren arabische Musiker*innen der Unterkunft Tempelhof

Kommt vorbei und feiert mit. Wir freuen uns auf euer Kommen

Euer Orgateam von InfoCompass, THFwelcome e.V. und Asylothek Berlin

 

IMG_1222

IMG_1285

IMG_1184

Öffnungszeiten des InfoPoint Tempelhof

Der InfoPoint ist ab dem 24.02.2017 mittwochs und donnerstags von 16 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Ina und Thekla freuen sich.

Personeller Wechsel der Projektleitungsstelle beim VskA zum Jahresbeginn 2017

Zum Jahreswechsel hat Thekla Werner ihre Tätigkeit als teilzeitbeschäftigte Projektleitung an Stelle von Julia Bachler aufgenommen. Thekla hat ihre Studiengänge B.A. European Studies an der Universität Passau sowie M.A. Non-Profit Management und Public Governance an der HTW und HWR Berlin erfolgreich abgeschlossen. Als Bereichsleiterin für Gemeinwesenarbeit beim Verein für ambulante Versorgung Hoheschönhausen e.V. konnte sie wichtige Erfahrungen sammeln, die sie sehr gut im Projekt einbringen kann.

Wir begrüßen Thekla herzlich in unserem Team und freuen uns mit ihr gemeinsam das Projekt InfoCompass  weiterzuentwickeln.

thekla-werner-foto.1024x1024
Thekla Werner – neue Projektleiterin InfoCompass

Julia Bachler wünschen wir viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg sowie viele tolle Erlebnisse und Begegnungen auf ihrer längeren Auslandsreise.

Julia Bachler
Julia Bachler – ehem. Projektleiterin InfoCompass